Mit dem Ziel ein praxisrelevantes und hilfreiches Handbuch Reallabore zu erstellen, wurde eine Online-Konsultation durchgeführt. Reallabore sind Testräume für Innovationen und Regulierung.
 
Nachdem das BMWi im Dezember letzten Jahres die Reallabor-Strategie vorgestellt hat, fand im Februar und März eine Online-Konsultation der Teilnehmer statt, die einen Beitrag zum Leitfanden für die Planung und Umsetzung von Reallaboren liefert. 
 
Das Ergebnis wurde nun vom BMWi vorgestellt: Insgesamt haben 83 Reallabor-Expertinnen/Experten aus Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Behörden und NGOs daran teilgenommen. Im Ergebnis kamen dabei 27 detaillierte Berichte zu Praxisbeispielen für Reallabore aus den Bereichen erneuerbare Energien, Elektromobilität, autonomes Fahren, Blockchain, Internet of Things (IoT) und E-Government zusammen.
 
Im Mittelpunkt standen Informationen zu rechtlichen Fragen sowie der Ausgestaltung und Umsetzung von Reallaboren. Das gesammelte Feedback verarbeitet das BMWi in das Handbuch zu Reallaboren.
 
Des Weiteren findet am 28. August die erste Netzwerkveranstaltung beim BMWi in Berlin statt. Bei dieser soll ein Überblick über geplante Formate und Maßnahmen im Rahmen der Reallabor-Strategie vermittelt werden, Reallabore aus den Bereichen Mobilität und Logistik vorgestellt werden, eine Podiumsdiskussion - "Innovationsoffene Regulierung: Wo müssen wir hin? Was braucht es?" und eine Ideenbörse stattfinden.  Weitere Informationen zu Reallaboren und der Reallabor Strategie finden Sie untenstehend.