Das typisch schwäbische Gericht, welches verschiedene Spezialitäten aus der Region auf einem Teller vereint, wurde Anfang 1980 für die Heilbronner Gastronomie kreiert und ist mittlerweile in vielen schwäbischen Restaurants in Heilbronn zu finden.

Bestehend aus handgeschabten Spätzle, Maultaschen, Schupfnudeln, Schweinelendchen mit Pilzrahmsoße und einem Beilagensalat, ist das Heilbronner Leibgericht ein Muss für alle Fans der schwäbischen Küche.