IHK + Region

01. Juni 2021
Veranstaltungen

Aus Misserfolgen gestärkt hervorgehen

Einladung zur dritten digitalen Ausgabe von „Mut zum Scheitern – Aus Misserfolg lernen“ am 17. Juni.
„Ich bin nicht gescheitert - ich habe 10.000 Wege entdeckt, die nicht funktioniert haben.“ Das berühmte Zitat von Thomas Edison zeigt einen Umgang im Scheitern von Unternehmensideen oder Projekten für welches das Format „Mut zum Scheitern – Aus Misserfolg lernen“ der IHK und der Wirtschaftsjunioren sensibilisieren möchte. Durch den Austausch mit Unternehmern und Experten zu diesem Thema erfahren die Teilnehmer Niederlagen nicht nur negativ zu begreifen, sondern auch als Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
Am 17. Juni um 18 Uhr wird diese Veranstaltung aufgrund der aktuellen Lage zum dritten Mal als Online-Event durchgeführt.

Programm
Im Rahmen einer Podiumsdiskussion geben drei (ehemalige) Unternehmer persönliche Einblicke und Erfahrungen vom Sinn des Scheiterns:
  • Christian Seebold, ehemals Brunnenstüble, Cleversulzbach
  • Patrick Fröse, MetisMotion, München
  • Alexander Hügler, CPL, Nordheim
Auch im Hinblick auf die aktuelle Situation mit ihren Chancen und Risiken wird diskutiert werden. Im Live-Chat am Ende der Diskussionsrunde können die Teilnehmer ihre persönlichen Fragen stellen und mitdiskutieren.
Detaillierte Informationen zum Programm und den Diskutanten entnehmen Sie bitte beigefügtem Einladungsflyer.

Anmeldung
Um Anmeldung bis 14. Juni über die WJ-Website wird gebeten. Alle Angemeldeten erhalten die genauen Zugangsdaten dann per E-Mail rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Weblinks