Die EU hat den Transparenz- und Genehmigungsmechanismus für den Export von Impfstoffen Covid-19 in seiner jetzigen Form bis zum 30. September 2021 verlängert.

Ziel des Mechanismus ist es, die Lieferung von Impfstoffen an Europäer in Übereinstimmung mit den vertraglichen Verpflichtungen der Unternehmen sicherzustellen. Länder mit niedrigem und mittlerem Einkommen werden auch weiterhin vom Anwendungsbereich des Mechanismus ausgenommen.