Die winning IT GmbH ist im Zuge einer Unternehmensnachfolge bei der vectorsoft AG eingestiegen. Den Vorsitz des in Heusenstamm angesiedelten mittelständischen Softwareunternehmens übernimmt Dr. Markus Pilz von Vorgänger Edwin E. Heinecke. Weiterhin im Vorstand und verantwortlich für Technik ist Andrej Mücke. Kernprodukt ist die Entwicklungsplattform „Conzept 16“, die seit 1985 erfolgreich am Markt ist, wie die winning IT mitteilt, und nun modernisiert werden soll, um neue Kunden zu gewinnen.