Beeindruckt zeigte sich Landesverkehrsminister Winfried Hermann bei seinem Besuch auf der Buga vom ausgestellten Rotorblatt-Transporter; mit den Worten „Unternehmen wie Scheuerle bringen die Energiewende auf den Weg“, fasste er seinen Eindruck zusammen. Im Gespräch mit Otto Rettenmaier, dem Gründer der TII-Group, zu der die Scheuerle Fahrzeugfabrik gehört, und der geschäftsführenden Gesellschafterin Susanne Rettenmaier setzte der Minister auf die Mithilfe der Industrie bei der Energiewende.