Zum Valentinstag spendete die Würth Industrie GmbH & Co. KG 1.800 Euro an das Caritas Krankenhaus. Die Spende wurde auf Anregung des Azubi-Ausschusses in Form von Gutscheinen für regionale Restaurants übergeben. Jedes Jahr überrasche der Azubi-Ausschuss die Beschäftigten mit originellen Präsenten zum Valentinstag. Wegen der Home-Office-Situation im Betrieb entschied sich der Ausschuss, damit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Krankenhauses „für ihr außerordentliches Engagement“ zu danken.