Im neuen Umschlagzentrum des Hafens Riga bilden zwei Terminals auf der Insel Krievu die Infrastruktur für die Kohleverladung. Die Vollert Anlagenbau GmbH hat dafür einen Rangier-Robot geliefert. Die zumeist aus Russland stammende Steinkohle kommt mit der Bahn. Für die Verladung setzt die Betreibergesellschaft den DER 100 vom Rangierspezialisten Vollert ein. Die besonders schmale dieselelektrische Antriebseinheit meistert mit 130 kW Zuglasten bis 2.000 Tonnen im 24-Stunden-Pendelbetrieb.