Taschen aus Graspapier und Apfelpapier der Modellreihe Riedle Nature sind bereits erfolgreich am Markt; jetzt kommt eine außergewöhnliche Papiertragtasche mit runden Ecken dazu. „Durch Doppelfalzung am Rand und im Boden konnte eine Papierstärke von 600 g/m2 realisiert werden“, heißt es in der Meldung der Bags by Riedle, „eine ganz neue Dimension für Belastbarkeit und Stabilität“. Verwendet werden gestrichene FSC-Papiere, hochglänzend oder matt, Kordeln in 170 Farben; dazu kommen Individualfertigungen.
www.bags-by-riedle.de