Für die größeren Dimensionen und dem damit verbundenen hohen Schwerpunkt von Teilen von Windkraftanlagen hat die Fahrzeugfabrik Scheuerle ihre Plattformwagen-Baureihe erweitert: Der neue modulare K25L besitzt trotz einer größeren Bereifung eine niedrige Plattformhöhe von 875 mm (beladen), die technisch mögliche Achslast beträgt bis zu 23 t, dazu kommt ein hoher Achsausgleich von 680 mm und höhere Torsionssteifigkeit. Scheuerle ist ein Unternehmen der TII Group GmbH & Co. KG der Familie Rettenmaier.