Nach Jahren kontinuierlichen Wachstums ist der Umsatz der Hans Ihro GmbH 2020 durch die Pandemie zurückgegangen; jetzt aber seien die Auftragsbücher erneut voll, heißt es in der Mitteilung, und die Spedition werde in der Lagerlogistik expandieren. Kai Ihro, der geschäftsführende Gesellschafter, setzt zudem auf den umweltfreundlichen Ausbau des Fuhrparks mit 15 Flüssiggas-Lkw: „Wir haben zahlreiche Antriebsarten getestet, aber LNG (Liquified Natural Gas) dürfte am umweltfreundlichsten zu sein.“