Es lohne sich, jetzt in Wohneigentum zu investieren, Preisblasen seien nicht in Sicht. Das ist das Fazit einer Studie zum Immobilienerwerb, erstellt von der Sparda-Bank Baden-Württemberg. Heilbronn liege auf Platz 17 beim Verkaufspreis je Quadratmeter unter den 44 Stadt- und Landkreisen im Südwesten und unter dem Landesdurchschnitt, teilt dazu Filialleiter Hartmut Hespelt in einer Meldung von „Der Medienberater“ mit. Der Kauf einer Immobilie werde aktuell zu 85 Prozent über Kredit finanziert.