Für die „Klassifizierung der viralen hämorrhagischen Fieber durch neuronale Netzwerke“ wurde eine Studienarbeit an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach ausgezeichnet. Nikolai Steur hatte seine Arbeit zur Klassifizierung der gefährlichen Fieber Ebola und Lassa auf der „11th International Conference on Advanced Computer Theory and Engineering 2018“ in Hanoi vorgestellt und den „Best Presentation Award in Session II – Computer Science and Information Technology“ erhalten.