Und das im po­sitiven Sinn. Seitdem installiert das Leingartener Unternehmen Bolch-Insek­tenschutz nämlich erfolgreich hochwertige Insektenschutzgitter.

Und egal wo – im Ei­genheim, dem gewerblichen Unternehmen mit strengeren Hygiene-Auflagen wie Klini­ken, Altenheimen, Gastro­nomie oder lebensmittel-verarbeitenden Betrieben - je besser sie sind, desto schneller verschmutzen sie auch. Mit dem Reini­gungssystem „INTEA®-ICS“ ist Schluss damit. Da eine Handreinigung, bei der gesaugt, gebürstet oder gewischt wird, nur eine oberflächliche Sauberkeit bringt und Beschädigun­gen verursachen kann, haben sich die Tüftler bei Bolch etwas einfallen lassen:

Beim mobilen Reinigungssystem „INTEA®-ICS“ sorgt ein ausgereifter und getesteter Reinigungsprozess dafür, dass die wertvollen Schutzgewebe wieder um­weltfreundlich blitzsauber und hygienisch einwandfrei gereinigt werden. Mobil. Schnell. Einzigartig. Sauber hinter „Git­tern“ eben.