Die sechste Verhandlungsrunde fand vom 15. bis 19. Oktober in Palembang, Indonesien, statt. Dabei hielten beide Verhandlungspartner Fortschritte fest. Die EU legte unter anderem neue Textvorschläge zu Transparenz und allgemeinen Regulierungspraktiken vor. Weiterhin wurden erste Angebote zu Dienstleistungen und Investitionen ausgetauscht.

Die nächste Verhandlungsrunde wird vom 11. bis 15. März 2019 in Brüssel stattfinden.