Sukzessive will Kaufland in seinen deutschen Filialen Lachs eines norwegischen Lachsfarmers anbieten, der in seinen Aquakulturen Lachs mit Omega-3-Algenöl füttert. Diese „gesunde und gleichzeitig ressourcenschonende Produktion“, so die Lebensmittel-Einzelhandelskette der Schwarz Beteiligungs GmbH, schont den Wildfischbestand, weil zum Füttern nicht daraus gewonnenes Fischöl, sondern Öl aus Algen verwendet wird. Hersteller dieses Öls ist die deutsche-niederländische Veramaris in Essen.