Lena Mayer, Studierende an der Hochschule Heilbronn, belegte bei den Karate-Studierendenweltmeisterschaften in Kobe (Japan) den fünften Platz. Sie studiert in Künzelsau BWL, Kultur-, Freizeit- und Sportmanagement, „wenn auch etwas verlangsamt“, wie sie sagt. Kontinuierlich platziert sie sich unter die drei Besten der Landesmeisterschaften Baden-Württemberg, ist seit 2014 im Bundeskader und in der Nationalmannschaft, arbeitet in einem Fitnessstudio und unterstützt ihren Verein in Obersulm.