Die Hyundai Motor Group hat Albert Biermann zum Leiter der Forschung und Entwicklung ernannt. Der Deutsche ist der erste Nicht-Koreaner, der diesen Bereich auf Konzernebene leitet. Seit seinem Eintritt 2015 hat Albert Biermann vom Forschungs- und Entwicklungszentrum in Namyang der Hyundai Motor Group und der Kia Motors Corporation aus die Einführung der ersten Hochleistungsmodelle i30N und i30 Fastback N geleitet, „alltagstaugliche Kompaktsportler“, wie die Hyundai Motor Deutschland GmbH mitteilt.