Wirtschaftszahlen

15. Mai 2018

Umsätze erneut gestiegen

Die Umsätze der regionalen Industriebetriebe sind im Dezember 2018 im Vergleich zum Vorjahresmonat um 2,4 Prozent gestiegen.
 Das Auslandsgeschäft verzeichnete einen Zuwachs in Höhe von 3,0 Prozent. Im Dezember 2018 beschäftigten die Industriebetriebe in der Region Heilbronn-Franken insgesamt 129.650 Mitarbeiter. Dies waren 4.915 Personen mehr als im Dezember 2017 (+ 3,9 Prozent).

Die Arbeitslosenquote bezogen auf alle zivilen Erwerbspersonen lag im Januar 2019 in der Region Heilbronn-Franken bei 3,1 Prozent (Baden- Württemberg 3,3 Prozent).

Die Statistik für Preise, den Arbeitsmarkt, das Verarbeitende Gewerbe (Beschäftigte, Umsatz, Export) finden Sie in untenstehendem PDF Wirtschaftszahlen.